BORG Werkstatt Tischtennis

 

TT-Ausflug 2015

Ein herzliches Danke an Hans und Isolde für den tollen Ausflug und an Arthur für die beeindruckenden Fotos!
_______________________________________________________________________________

Abschluss Doppel-Turnier

Am 4. Juli haben sich trotz Fussball WM Viertelfinalspielen und 3 verletzten Spieler (Christian Oster, Daniel Lange und Norbert Loacker) 6 BORG Vereinsspieler und 2 Gastspieler zum Doppelturnier gestellt. Nach der Auslosung gab es spannende und hochklassige Spiele. Sieger wurde dann schließlich:

 

Führer Klaus/ Özcan Serif vor

 

Rein Hans/ Baldauf

 

Andreas Hermann Oskar/ Loacker Elias

Willi Elmar / Dörflinger Meinhard

 

Anschließend ließen wir die Saison in der Pizzeria Tamborino gemütlich ausklingen. Ich denke, alle Teilnehmer waren Sieger und keiner hat es bereut, dabei gewesen zu sein.
Bericht Loacker Norbert.


BWS-TT-Vereinsmeisterschaft am 17.01.2014

Am Freitag, dem 17.1.2014 ermittelte unsere Tischtennissektion ihren Vereins-meister. 11 Spieler hatten sich angemeldet, und unter der Turnierleitung von Herbert Prodinger spielte dann jeder gegen jeden auf zwei gewonnene Sätze. Klaus Führer und Elmar Willi setzten sich dabei klar ab und blieben bis zum Finale ohne Niederlage. Erst hier musste sich Elmar schließlich geschlagen geben und belegte hinter Vereinsmeister Klaus den zweiten Platz. Heiß umkämpft war dann allerdings der dritte Rang. Hier das Ergebnis:

1. und Vereinsmeister Führer Klaus
2. Willi Elmar
3. Loacker Norbert
4. Oezcan Sherif
5. Mayer Christian
6. Zehle Hartwig
7. Haberl Wolfgang
8. Stock Arthur
9. Dörflinger Meinrad
10. Baldauf Andi
11. Ekrem Cetin

Das Turnier kann als voller Erfolg gewertet werden, die Spieler ließen den Abend dann im Tamborino gemütlich ausklingen. Ein großes Dankeschön an Norbert für die Organisation, auch für seine Arbeit während des ganzen Jahres, und an Herbert für die Turnierleitung.


Vereinsmeisterschaft 2012

 

Am 17.12.2012 fand nach einem Jahr Pause – wegen der Todesfälle von Weiskopf Lorenz und Rüdiger Siegfried- wieder die Vereinsmeisterschaft statt.

15 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung. Erstmals haben wir den Modus „Jeder gegen Jeden“ auf zwei gewonnene Sätze herangezogen.  Dies verlangte allen konditionell und mental alles ab. Es gab auch viele  überraschende Spielausgänge. Aber am Ende des Turniers waren alle über den Ablauf zufrieden, jedoch nicht alle mit der erreichten Platzierung. Norbert musste schon nach der 2. Begegnung verletzungsbedingt aufgeben.

Den Turniersieg holte sich ohne Satzverlust der schon mehrmalige Vereinsmeister Führer Klaus. Sieger waren jedoch alle, die teilgenommen haben und so zu einem interessanten Sportabend beigetragen haben.

Den Abend ließen wir mit der Siegerehrung noch gemütlich im BORG-Werkstatt Clublokal unter dem Wirtschaftschef Daniel Amann bei Gerstensuppe von unserem Koch Andi Baldauf, und Kuchen von Norberts Hedi zur Verfügung gestellt, ausklingen. Ein ganz besonderer Dank gilt Herbert Prodinger für die bestens abgewickelte Turnierleitung, sowie der Firma Uhren und Schmuck BALDAUF in Götzis für die Bereitstellung einer Chronograph Armbanduhr als Preis für den Sieger.

Norbert Loacker

Obmann Jose Oberhauser freute sich über die rege Teilnahme, bedankte sich bei Norbert und Andi mit einem kleinen Geschenk für ihr Engagement während des ganzen Jahres und regte an, einen regelmäßigen „Treff“ der TT-Sektion im Vereinslokal einzurichten. Die Getränke steuerte an diesem Abend die BWS bei.

 

Ergebnisse:

1.   Führer Klaus

2.   Ellensohn Robert

3.   Wille Elmar

4.   Rzipa Richard

5.   Oster Christian

6.   Mayer Christian

7.   Zehle Hartwig                                                                             

8.   Dörflinger Meinhard

9.   Stock Arthur

10. Haberl Wolfgang

11. Baldauf Andreas

12. Özcan Serif

13. Lange Daniel

14. Cetin Ekrem

IMG_9715
IMG_9717
IMG_9719
IMG_9720
IMG_9723
IMG_9727
IMG_9729
IMG_9730
IMG_9732
IMG_9735
IMG_9741
IMG_9743
IMG_9744
IMG_9746
IMG_9747
IMG_9748
IMG_9749
IMG_9757 - Kopie
IMG_9758
IMG_9759 - Kopie
IMG_9761
IMG_9762
IMG_9764
IMG_9765
IMG_9767
IMG_9768
IMG_9769
IMG_9770
IMG_9774
IMG_9775
IMG_9777
IMG_9778
IMG_9779
IMG_9780
IMG_9781
IMG_9782
IMG_9783
IMG_9786
IMG_9788
IMG_9789
IMG_9790
IMG_9791
IMG_9793
IMG_9795
IMG_9797
IMG_9798
IMG_9799
IMG_9800
IMG_9801
IMG_9802
IMG_9803
IMG_9807
IMG_9808
IMG_9809
IMG_9810
IMG_9812
IMG_9813
IMG_9814
IMG_9815
IMG_9816
IMG_9818
IMG_9819
IMG_9821
IMG_9827
IMG_9828
J1
J10
J11
J12
J13
J14
J15
J16
J2
J3
J4
J5
J6
J7
J8
J9
01/81 
start stop bwd fwd

 


 

 

4. Doppelturnier 2011

4. Doppelturnier

Am Freitag dem 3. Juni fand unser 4. Doppelturnier statt.
Es nahmen 9 BORG Spieler und Daniela Strauss als Gast daran teil.
Die Paarungen versprachen interessante Spiele, da wir das Turnier jeden
gegen jeden spielten.

 

Schlussendlich setzte sich das Duo

Winder Werner / Stock Arthur

glücklich, ohne Niederlage vor

Müller Egon / Dörflinger Meinhard

mit 3 Siegen und 1 Niederlage durch.
Die Plätze 3 – 5 wurden nur durch das Satzverhältnis entschieden.

3. Rzipa Richard /Wille Elmar

4. Loacker Norbert / Mayer Christian

5. Strauss Daniela /Baldauf Andreas

Nach dem Turnier wechselten wir in das Clublokal, wo wir gerade rechtzeitig
zur 2. Spielhälfte des Länderspieles Österreich : Deutschland·kamen.
Den·Abend ließen wir gemütlich mit einer Pizza und anschließender
Preisverteilung·ausklingen.·Ich glaube, es hat keinen der Teilnehmer bereut,
an diesem·Turnier teilgenommen zu haben.

 

 

Vielen Dank der Firma BALDAUF Optik-Uhren-Schmuck in Götzis für die
attraktiven Preisspenden.

 

 

Loacker Norbert

Slideshow/Bilder

IMG_2204
IMG_2206
IMG_2207
IMG_2208
IMG_2209
IMG_2211
IMG_2220
IMG_2221
IMG_2222
IMG_2226
IMG_2227
IMG_2227a
IMG_2227c
IMG_2227d
IMG_2229
IMG_2230
IMG_2231
IMG_2235
IMG_2235a
IMG_2236
IMG_2236b
IMG_2236d
IMG_2236da
IMG_2236e
IMG_2236f
IMG_2236g
IMG_2236h
IMG_2236i
IMG_2237
IMG_2237a
IMG_2238
01/31 
start stop bwd fwd

 

 


 

 

Richard Rzipa

Gratulation

Bei der österreichischen

Senioren

Staatsmeisterschaft

 

erreichte
unser

 

Richard Rzipa

den hervorragenden

3. Rang


 

 

 

 


 

 

Nachruf Siegfried Rüdiger

 

 

 


 

 

WEISKOPF Lorenz Nachruf pic

 

 


 

 

Vereinsmeisterschaft 2010

Turnierleitung Herbert Prodinger


Insgesamt haben 16 Spieler an dieser Vereinsmeisterschaft teilgenommen. Es wurde in 4 Gruppen gespielt. Die jeweils 2 Erstplazierten sind ins Viertelfinale aufgestiegen. Bereits in der Vorrunde gab es sehr spannende Begegnungen. Auch in den Finalrunden wurde von den Spielern das Letzte gegeben. Schließlich hat sich nach harten Duellen Egon Müller durchgesetzt. Als Belohnung gab es von unserem Sponsor Uhren-Schmuck- Optik BALDAUF, Götzis eine Herren Armbanduhr.

Ergebnisse:

  1. Müller Egon                                9.Mayer Christian
  2. Führer Klaus                              10. Stock Arthur
  3. Winder Werner                          11. Dörflinger Meinhard
  4. Ellensohn Robert                        12.Lange Daniel
  5. Loacker Norbert                         13. Sila Markus
  6. Wille Elmar                                14.Woldrich Bernhard
  7. Rüdiger Siegfried                       15. Baldauf Andreas
  8. Rzipa Richard                            16. Amann Michael
Für mich waren jedoch alle Sieger die teilgenommen haben. Es zeigte sich auch auf, dass alle Teilnehmer sich in der Pizzeria Tamborino getroffen haben und den schönen Abend ausklingen ließen. Leider konnte Weishaupt Lorenz an dieser Meisterschaft nicht teilnehmen, da er aus gesundheitlichen Gründen im Spital ist. Wir wünschen ihm eine gute und baldige Besserung. Danken möchte ich auch besonders Herbert Prodinger, der uns in dankenswerter Weise die Turnierleitung übernommen hat und diese bestens über die Bühne gebracht hat.

 

Loacker Norbert

 

Slideshow/Bilder

IMG_7717
IMG_7718
IMG_7719
IMG_7720
IMG_7721
IMG_7722
IMG_7723
IMG_7724
IMG_7725
IMG_7726
IMG_7727
IMG_7728
IMG_7729
IMG_7730
IMG_7731
IMG_7733
IMG_7734
IMG_7735
IMG_7736
IMG_7737
IMG_7738
IMG_7739
IMG_7740
IMG_7741
IMG_7742
IMG_7743
IMG_7744
IMG_7745
IMG_7746
IMG_7747
IMG_7748
IMG_7749
IMG_7750
IMG_7751
IMG_7752
IMG_7753
IMG_7754
IMG_7755
IMG_7756
IMG_7757
IMG_7758
IMG_7759
IMG_7760
IMG_7761
IMG_7762
IMG_7763
IMG_7764
IMG_7765
IMG_7766
IMG_7768
IMG_7769
IMG_7770
IMG_7771
IMG_7772
IMG_7774
IMG_7775
IMG_7776
IMG_7777
IMG_7778
IMG_7779
IMG_7780
IMG_7781
IMG_7782
IMG_7783
01/64 
start stop bwd fwd

 

 

 

 


 

 

 

 

Richard Rzipa - Der Karrenmann


Richard Rzipa, Mitglied der Borgwerkstatt Götzis und einer der ältesten aktiven Tischtennisspieler Vorarlbergs, hält den Karrenrekord: Er hat den Dornbirner Hausberg 5000!!! Mal bezwungen, legte dabei 2560 Höhenkilometer und unglaubliche 16.000 Kilometer Weg zurück. Das umfangreiche Ausdauertraining in der Natur bringt ihme jene Fitness, Geduld und Ruhe, die im Spiel den einen oder anderen - um einige Jahre jüngeren - Tischtennisgegner verzweifeln lassen.
Wir wünschen dir Gesundheit und viele schöne Karrenwanderungen in der Zukunft! Mach weiter so!


Einen Bericht finden Sie hier auf karren.at

 

 


 

 

3. Vereins-Doppelturnier

Am 28. Juni 2010 fand zum Saisonabschluss unser  drittes Doppelturnier statt. Die Paarungen wurden durch den erfahrenen Turnierleiter Herbert Prodinger zusammengelost. 11 Spieler der Sektion Borg TT  und als Gastspieler Herr Sleszinski von Dornbirn komplettierte die 6 Paarungen, Es gab sehr spannende Spiele und bis zur letzten Runde war der Ausgang offen. Schließlich setzte sich die Paarung


Müller Egon / Rzipa Richard vor
Führer Klaus / Weiskopf Lorenz  und
Rüdiger Siegfried / Loacker Norbert
Stock Arthur / Sleszinski Irek
Winder Werner / Baldauf Andreas
Wille Elmar / Lange Daniel
durch.
Anschließend haben wir im BORG Clublokal die Saison gemütlich ausklingen lassen. Dank an alle, die an diesem Turnier teilgenommen haben. Besonderen Dank jedoch Herbert Prodinger, der in bewährter Weise das Turnier souverän geleitet hat.


Loacker Norbert


Herzlichen Glückwunsch an unsere 1. Kampfmannschaft! Sie ergatterte in der Saison 2009/2010 den zweiten Rang und wird somit im Herbst in der ersten Klasse spielen.

 

Götzis2 : Bludenz 5


9 : 1


Die Routiniers siegten gegen sich stark wehrende Jugend der Bludenzer.
Sie haben jedoch unsere Spieler zu Höchstleistungen getrieben.
Wir wünschen den jungen Spielern aus Bludenz, daß sie so weiterspielen,
dann stellt sich wohl bald der Erfolg ein.


6.Klasse


Götzis 3 :  Altach 7


4 : 8


Die jungen Spieler von Altach haben bewiesen, was sie drauf haben.

 

5. Klasse

 

Götzis2 : Bludenz 5


9 : 1
Die Routiniers siegten gegen sich stark wehrende Jugend der Bludenzer.
Sie haben jedoch unsere Spieler zu Höchstleistungen getrieben.
Wir wünschen den jungen Spielern aus Bludenz, daß sie so weiterspielen,
dann stellt sich wohl bald der Erfolg ein.
 

Suche

Kommende Termine

Keine Termine